Plakat von "The Human Centipede 2 (Full Sequence)"

The Human Centipede 2 (Full Sequence)

The Human Centipede 2 (Full Sequence)

20111 h 31 min
Kurzinhalt

Martin ist ein psychisches Wrack. Er wurde von seinem Vater missbraucht und misshandelt. Er lebt immer noch bei seiner Mutter, die ihn hasst, da er ihren Mann hinter Gittern gebracht hat. In einem Londoner Parkhaus arbeitet Martin und während dieser Arbeit schaut er immer wieder seinen Lieblingsfilm. Human Centipede. Er kann nicht genug davon bekommen, vergöttert den Film und seinen Bösewicht Dr. Heiter. Doch er ist kein einfacher Fan, nein er ist verrückt nach dem Film und nach der Idee aus Menschen einen Tausendfüßler zu machen. So fängt er an sich seine Opfer zu suchen und beginnt mit der Arbeit, er will seinen Lieblingsfilm überbieten und 12 Menschen zusammennähen...

Metadaten
Titel The Human Centipede 2 (Full Sequence)
Original Titel The Human Centipede 2 (Full Sequence)
Starttermin 6. Oktober 2011
Laufzeit 1 h 31 min
Sprachen Englisch
Land  Vereinigtes Königreich,   Niederlande
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Tom Six
Drehbuch-Autor Tom Six
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Nicht schlecht
Medien Blu-Ray
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Heute gibt es den zweiten Teil einer Reihe, deren ersten Teil ich auch schon bei diesem #Horrorctober vorgestellt habe.

Weiterlesen

Plakat von "The Human Centipede - Der menschliche Tausendfüßler"

The Human Centipede – Der menschliche Tausendfüßler

The Human Centipede - Der menschliche Tausendfüßler

100% medizinisch korrekt

20091 h 30 min
Kurzinhalt

Die Handlung setzt in Deutschland ein und der Protagonist, Dr. Heiter, entführt an einer Autobahnraststätte einen LKW-Fahrer in sein Haus. Später sind die zwei Touristinnen Lindsay und Jenny auf dem Weg zu einer Party, als sie auf einer verlassenen Waldstraße eine Reifenpanne haben. Nachdem sie von einem alten Mann belästigt werden, entscheiden sie sich, durch den Wald zu laufen, um irgendwo ein Telefon zu finden und den Pannendienst anzurufen, da ihre Handys keinen Empfang haben. Sie erreichen schließlich das großzügig angelegte Haus von Dr. Heiter, der die zwei Frauen erst freundlich empfängt, dann aber mit Medikamenten betäubt. Als sie wieder aufwachen, befinden sie sich in einem OP-Raum im Keller des Hauses.

Metadaten
Titel The Human Centipede - Der menschliche Tausendfüßler
Original Titel The Human Centipede (First Sequence)
Starttermin 26. April 2009
Laufzeit 1 h 30 min
Sprachen Englisch, Deutsch, Japanisch
Land  Niederlande,   Vereinigtes Königreich
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Tom Six
Drehbuch-Autor Tom Six
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Sehr Gut
Medien Blu-Ray
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Auch heute handelt es sich wieder um einen Film, der einen Beitrag zum #Horrorctober in 2020 darstellt und welchen ich schon länger auf meiner Watchlist hatte.

Weiterlesen

Plakat von "I Am Not A Serial Killer"

I Am Not A Serial Killer

I Am Not A Serial Killer

20161 h 44 min
Kurzinhalt

John Wayne Cleavers (Max Records) Name ist irritierend bis prophetisch, in jedem Fall eine Bürde. Er gehört zu den Missverstandenen seiner Generation, muss er sich doch von dem Vorwurf befreien, er sei ein Serienkiller. Dabei ist er doch ein diagnostizierter Soziopath, der von Mordphantasien geplagt wird. Um diese in der Theorie zu halten, hat sich John ein striktes Regelwerk aufgezwungen. Der Tod ist für ihn immer allgegenwärtig gewesen, ist er doch weitestgehend in der von seiner Mutter betriebenen Leichenhalle aufgewachsen. John fürchtet, dass die Triebe eines Tages die Kontrolle über sein Handeln übernehmen werden. Als dann in der Tat ein Mord geschieht, dem schnell weitere folgen, gerät John nicht nur unter Verdacht. Darüber hinaus scheint es eine übersinnliche Verbindung zwischen ihm und dem wirklichen Täter zu geben. Während John so dem Serienkiller auf die Spur und immer näher kommt, muss er auch immer vor sich selbst auf der Hut sein.

Metadaten
Titel I Am Not A Serial Killer
Original Titel I Am Not a Serial Killer
Starttermin 26. August 2016
Laufzeit 1 h 44 min
Sprachen Englisch
Land  Irland,   Vereinigtes Königreich
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Billy O'Brien
Drehbuch-Autor Billy O'Brien, Christopher Hyde
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Grandios
Medien Video-On-Demand
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Bei diesem Film handelt es sich um einen Beitrag zum #Horrorctober in 2020. Ich hatte den Film bereits länger auf meiner Watchlist, sodass nun die perfekte Gelegenheit gekommen ist, um ihn „abzuarbeiten“.

Weiterlesen

Plakat von "Hounds of Love"

Hounds of Love

Hounds of Love

20161 h 48 min
Kurzinhalt

Teenagerin Vicki Maloney ist im suburbanen Perth im Jahr 1987 gerade dabei, sich von ihren Eltern abzunabeln. Zwar meinen es Vater Trevor und Mutter Maggie gut mit ihr, doch zurzeit sind die beiden Parteien einfach inkompatibel. Als Vicki sich eines Nachts davonschleicht, um eine Party zu besuchen, fällt sie jedoch dem Ehepaar White in die Hände. John und Evelyn White haben inzwischen eine perfide Routine entwickelt, wenn es darum geht, Menschen zu entführen, zu foltern und zu töten. Als ihr nächstes Opfer haben sie Vicki auserkoren. Die merkt jedoch bald, dass sie möglicherweise noch eine Chance hat, lebend aus der Situation zu entkommen - denn die Beziehung der Whites steht auf wackligen Beinen und Vicki glaubt zu erkennen, wo sie ansetzen muss, um einen Keil zwischen Emily und John zu treiben...

Metadaten
Titel Hounds of Love
Original Titel Hounds of Love
Starttermin 7. Oktober 2016
Laufzeit 1 h 48 min
Sprachen Englisch
Land  Australien
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Ben Young
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Grandios
Medien Video-On-Demand
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Auch bei diesem Film handelt es sich wieder um einen Beitrag zum #Horrorctober in 2020. Ich habe diesen Film vom Streaming-Dienst vorgeschlagen bekommen und direkt angesehen.

Weiterlesen

Plakat von "Klass"

Klass

Klass

20071 h 37 min
Kurzinhalt

Joosep ist der Prügelknabe der ganzen Klasse. Seine Mitschüler hänseln ihn nicht nur, sie bedrohen ihn auch physisch. Beim Sport, auf dem Schulhof und sogar im Klassenraum ist er Ziel ihrer tätlichen Angriffe, die bis zur körperlichen Misshandlung gehen. Der einzige, der sich von Anders, dem Anführer des Schülermobs, nicht aufwiegeln lässt, ist Kaspar. "Das ist eine Frage der Ehre", erklärt er seiner Freundin Thea, die wie die anderen Mädchen der Klasse vor dem Mobbing, dem Joosep ausgesetzt ist, die Augen verschließt. Doch Kaspars Parteinahme für den Außenseiter wiegelt die Mitschüler nur noch mehr auf. Mit einer gefälschten E-Mail arrangieren sie ein Treffen am Strand, bei dem Joosep und Kaspar schwere Körperverletzungen zugefügt werden. Nach dieser Entwürdigung sieht Joosep keinen anderen Ausweg: Er besorgt sich den Schlüssel zum Waffenschrank seines Vaters …

Metadaten
Titel Klass
Original Titel Klass
Starttermin 16. März 2007
Laufzeit 1 h 37 min
Sprachen Eesti
Land  Estland
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Ilmar Raag
Drehbuch-Autor Ilmar Raag
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Grandios
Medien DVD
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Mein erster Beitrag zum #Horrorctober in 2020. Es handelt sich hierbei um einen Film, den ich vor einiger Zeit schonmal gesehen habe. Aber da das nun schon ein paar Jahre her ist, habe ich ihn wieder hervorgeholt und nochmal angesehen. Wie auch im bei einigen Beiträgen im letzten Jahr, handelt es sich hier nicht um einen Film aus dem Horror-Genre, ich denke jedoch, dass es dennoch ganz gut in dieses Projekt passt.

Weiterlesen