Plakat von ""

Antikörper

Antikörper

Das Gute ist das Böse daran.

20052 h 02 min
Kurzinhalt

In einem Berliner Hinterhaus wird der Serienkiller Gabriel Engel von einer Spezialeinheit überwältigt. Der erfahrene Kommissar Seiler lässt sich für seinen Erfolg überschwänglich feiern. Doch das Grauen beginnt erst noch. Auch im Heimatdorf des Polizisten Michael Martens wurde ein kleines Mädchen bestialisch ermordet. Martens reist nach Berlin, um dem gefangenen Psychokiller ein Geständnis abzuringen. Dieser spielt aber sein eigenes Spiel mit dem unerfahrenen und labilen Polizisten.

Metadaten
Titel Antikörper
Original Titel Antikörper
Starttermin 24. April 2005
Laufzeit 2 h 02 min
Sprachen Deutsch
Land  Deutschland
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Christian Alvart
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Geliehen
Bewertung Grandios
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

Ich hatte diesen Film schon länger auf meiner Watchlist, hat also ganz gut zu meinem #Horrorctober gepasst.

Handlung

 

Kritik

Ich fand den Film fesselnd und spannend. Ich konnte mich sehr gut in die Situationen der Handelnden hineinversetzen und deren Gedanken- und Gefühlswelt nachempfinden.

Insgesamt ein sehr gelungener Film, auch wenn mir die animierten Tiere zum Schluss nicht so gut gefallen haben. Aber immerhin ist der Film zum jetzigen Zeitpunkt auch schon 14 Jahre alt.

Julian Machalett

Harry Potter Nerd • Film Nerd • (Teilzeit-)Blogger • (Teilzeit-)Admin • (Vollzeit-)Tax Nerd • Gamer • Schreiberling bei Julian's Blog und Julian's Notizen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.