Plakat von ""

Kleine Germanen – Eine Kindheit in der rechten Szene

Kleine Germanen - Eine Kindheit in der rechten Szene

20191 h 29 min
Kurzinhalt

Zwischen dem Kampf für Freiheit und Demokratie auf der einen und dem Ruf nach nationaler Isolation auf der anderen, wachsen viele Kinder in einer sehr beherrschten Welt auf. Die Dokumentation der Filmemacher Mohammad Farokhmanesh und Frank Geiger kombiniert Animations- und Dokumentarfilm, um die Geschichten von Kindern zu erzählen, die in rechtsextremen Familien aufgewachsen sind. Von klein auf sind sie darauf bedacht, alles zu hassen, was fremd erscheint. Dabei versuchen die Regisseure zu ergründen, wie es sich anfühlt, in einer Welt aufzuwachsen, in der Empathie nebensächlich ist und die Nation über allem steht. Außerdem untersuchen die Dokumentarfilmer, was aus den Kindern wird, wenn sie einmal erwachsen geworden sind?

Metadaten
Titel Kleine Germanen - Eine Kindheit in der rechten Szene
Original Titel Kleine Germanen - Eine Kindheit in der rechten Szene
Starttermin 9. Mai 2019
Laufzeit 1 h 29 min
Sprachen Deutsch
Land  Deutschland
Keine Jugendfreigabe
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Sehr Gut
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.
Schauspieler
Mit: —

Julian Machalett

Harry Potter Nerd • Film Nerd • (Teilzeit-)Blogger • (Teilzeit-)Admin • (Vollzeit-)Tax Nerd • Gamer • Schreiberling bei Julian's Blog und Julian's Notizen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.