Plakat von "300"

300

300

Noch heute speisen wir in der Hölle.

20071 h 56 min
Kurzinhalt

Wir schreiben das Jahr 480 vor Christus. König Leonidas marschiert mit einer kleinen Armee von loyalen Spartanern auf Thermopylen zu. Dort befindet sich eine hundertausende Soldaten umfassende Übermacht an Persern, die Griechenland erobern wollen. Leonidas gelingt es schließlich, seine Armee mit der der Arkadier zu vereinen und den Angriff der Perser vorerst abzuwehren. Deren König Xerxes bittet Leonidas zu einer Audienz und versucht, ihn zur Kapitulation zu bewegen. Lenonidas lehnt allerdings ab und schlägt auch die nächste Angriffswelle erfolgreich zurück. Als sich die Situation der Spartaner jedoch immer mehr verschlechtert, schickt Leonidas seinen Barden Dilios zurück, um den Griechen von der Schlacht zu berichten. Der König selbst bleibt mit seinen verbliebenen dreihundert Kämpfern zurück, um sich dem wohl endgültig letzten Gefecht zu stellen.

Metadaten
Titel 300
Regisseur Zack Snyder
Laufzeit 1 h 56 min
Starttermin 7 März 2007
Land  Bulgarien,   Kanada,   Vereinigte Staaten
Detail
Medien
Film-Details Verfügbar
Bewertung Grandios
Bilder
Plakat von "Die Wilden Kerle 5"

Die Wilden Kerle 5

Die Wilden Kerle 5

Hinter dem Horizont

20081 h 47 min
Kurzinhalt

Die erste Liebe – was für ein Abenteuer. Leon und Vanessa hat es jetzt voll erwischt. Sie schwören sich ewige Treue. Doch die Ewigkeit hat so ihre Tücken. Schon am nächsten Tag ist Leon verschwunden. Sollte sein Versprechen nicht mal die Nacht überstanden haben? Oder waren etwa geheime Mächte im Spiel? Die Wilden Kerle machen sich auf die Suche nach Leon und gelangen dabei bis an den Horizont. Und darüber hinaus – ins Schattenreich. Dort warten ganz besondere Prüfungen auf die Freunde. Denn die Bewohner des Schattenreichs werden nur in der Nacht wach – es sind Vampire.

Metadaten
Titel Die Wilden Kerle 5
Regisseur Joachim Masannek
Laufzeit 1 h 47 min
Starttermin 20 Februar 2008
Land  Deutschland
Detail
Medien
Film-Details Verfügbar
Bewertung Sehr Gut
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.
Plakat von ""

Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1

Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1

Der Mut einer Einzigen wird die Welt verändern

20142 h 03 min
Kurzinhalt

Katniss erwacht nach dem zweiten Hunger-Games-Turnier im Schiff der Rebellen. Da District 12 von der Regierung zerstört wurde, wird sie im unterirdischen District 13 versteckt. Sie erfährt, dass der District 13 entgegen der offiziellen Geschichtsschreibung noch immer existiert und jetzt die Anführer der Revolution stellt. Auch wenn Katniss zögert, sich der Truppe anzuschließen, erkennt sie, dass sie kaum andere Möglichkeiten hat. Die Rebellen wollen Katniss’ Popularität für ihre Zwecke ausnutzen und sie zum ‘Mockingjay’ aufbauen, dem Propagandaidol der Opposition gegen das Capitol. Gleichzeitig wird Peeta, der nicht aus der Arena gerettet werden konnte, von der Regierung gefangen gehalten. Er wird gezwungen, sich vor Kameras von Katniss und den Rebellen loszusagen und einen Waffenstillstand zu fordern. In einer letzten Mission begibt sich Katniss ins Capitol, um Präsident Snow zu töten.

Metadaten
Titel Die Tribute von Panem - Mockingjay Teil 1
Regisseur Francis Lawrence
Laufzeit 2 h 03 min
Starttermin 19 November 2014
Land  Vereinigte Staaten
Detail
Medien Blu-Ray
Film-Details Verfügbar
Bewertung Grandios
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.
Plakat von ""

Die Tribute von Panem – Catching Fire

Die Tribute von Panem - Catching Fire

Jede Revolution beginnt mit einem Funken

20132 h 26 min
Kurzinhalt

Katniss Everdeen hat nach den Ereignissen des ersten Teils den Zorn von Präsident Snow auf sich gezogen. Um sie endgültig auszuschalten wird sie gemeinsam mit Peeta Mellark anlässlich der 75. Hungerspiele (auch Quarter Quell genannt) gezwungen, abermals gegeneinander anzutreten. Sie müssen dabei gegen andere ehemalige Gewinner der Hungerspiele um ihr Überleben kämpfen. Katniss weiß, dass diesmal nicht nur ihr Leben, sondern auch die Sicherheit ihrer Familie auf dem Spiel steht, denn eine erneute Blamage wird Präsident Snow nicht dulden. Auch außerhalb der Arena hat Katniss Aufbegehren gegen die blutigen Regeln dieses Turniers Wirkung gezeigt. Immer mehr Menschen verweigern sich den Befehlen der totalitären Regierung und erblicken in Katniss das Symbol ihres gemeinsamen Widerstandes. Der Keim der Revolution ist gesät und Katniss’ Mocking Jay ist ihr gemeinsames Erkennungszeichen.

Metadaten
Titel Die Tribute von Panem - Catching Fire
Regisseur Francis Lawrence
Laufzeit 2 h 26 min
Starttermin 15 November 2013
Land  Vereinigte Staaten
Detail
Medien Blu-Ray
Film-Details Verfügbar
Bewertung Grandios
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.
Plakat von "Die Tribute von Panem - The Hunger Games"

Die Tribute von Panem – The Hunger Games

Die Tribute von Panem - The Hunger Games

Die Welt wird euch zusehen

20122 h 22 min
Kurzinhalt

Die Tribute von Panem bringt uns in eine ferne Zukunft. Die Vereinigten Staaten sind schon lange im Staub der Geschichte versunken. Das Volk leidet unter schrecklichen Hungersnöten, da Jahrhunderte von Kriegen und Naturkatstrophen nur Staub und Verzweiflung zurückgelassen haben. Um die Bevölkerung an die blutigen Folgen eines früheren Aufstandes zu erinnern, inszeniert die Regierung eine grausame Show: Jedes Jahr werden in jedem Distrikt ein Junge und ein Mädchen zwischen 13 und 18 Jahren ausgelost, welche als Tribute von Panem an den Hunger-Games teilnehmen müssen. Dort müssen die 24 Kandidaten mehrere Tage lang auf Leben und Tod gegeneinander kämpfen, bis es am Ende nur noch einen Überlebenden gibt. Um ihre Schwester aus ihrer Tributspflicht zu lösen, meldet sich die 16jährige Katniss freiwillig für die Hunger Games.

Metadaten
Titel Die Tribute von Panem - The Hunger Games
Regisseur Gary Ross
Laufzeit 2 h 22 min
Starttermin 12 März 2012
Land  Vereinigte Staaten
Detail
Medien Blu-Ray
Film-Details Verfügbar
Bewertung Grandios
Bilder
Plakat von "Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs"

Der Herr der Ringe – Die Rückkehr des Königs

Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs

Das Auge des Feindes nähert sich.

20033 h 21 min
Kurzinhalt

Saurons Heer will Minas Tirith angreifen, die in Felsen errichtete Hauptstadt von Gondor. Angesichts der Bedrohlichkeit des feindlichen Heeres wiegt es umso schwerer, dass Gondors König fehlt und nur der schwächliche Truchsess Denethor über das einst mächtige Königreich wacht. Wird Aragorn die Kraft aufbringen, jene Aufgabe zu übernehmen, für die sein Schicksal ihn bestimmt hat? Während Gandalf verzweifelt versucht, die mutlosen Kämpfer von Gondor zu motivieren, sammelt Théoden die Krieger von Rohan, um am Kampf teilzunehmen. Aber obwohl sie tapfer und leidenschaftlich Widerstand leisten, haben die Streitkräfte der Menschen dem überwältigenden Ansturm der feindlichen Legionen gegen das Königreich kaum etwas entgegenzusetzen. Jeder Sieg fordert große Opfer. Trotz der starken Verluste stellen sich die Gefährten der größten Schlacht ihres Lebens - vereint durch ein einziges Ziel: Sauron muss so lange abgelenkt werden, bis Frodo den Ring vernichtet hat...

Metadaten
Titel Der Herr der Ringe - Die Rückkehr des Königs
Regisseur Peter Jackson
Laufzeit 3 h 21 min
Starttermin 1 Dezember 2003
Land  Neuseeland,   Vereinigte Staaten
Detail
Medien
Film-Details Verfügbar
Bewertung Meisterwerk
Bilder
Plakat von ""

Der Herr der Ringe – Die zwei Türme

Der Herr der Ringe - Die zwei Türme

Die Reise geht weiter.

20022 h 59 min
Kurzinhalt

Der Weg der Gefährten hat sich geteilt. Ringträger Frodo und sein treuer Begleiter Sam treffen in den Bergen von Emyn Muil auf Gollum, dem einst Bilbo Beutlin den Einen Ring wegnahm. Gollums Versuch, den mächtigen Ring von Frodo zu stehlen, misslingt, doch die Hobbits bringen es nicht übers Herz, die Kreatur zu töten. Stattdessen soll Gollum die beiden nach Mordor an die Pforten von Barad-Dûr, Saurons Festung, führen, wo Frodo den Ring vernichten will. Währenddessen folgen Aragorn, Elben-Bogenschütze Legolas und Zwerg Gimli den Spuren der von Orks verschleppten Hobbits. Im Menschenkönigreich Rohan ersuchen sie Unterstützung. Doch König Theoden steht unter einem tödlichen Bann Saurons. Erst als Gandalf als wiedergeborener weißer Zauberer zurückkehrt, wendet sich das Blatt. Er befreit Theoden von dem Fluch und bringt die Menschen von Rohan hinter sich. Unterdessen rückt Saurons Verbündeter Saruman mit einer 10.000 Mann starken Armee von Uruk-hais in RIchtung der Menschenstadt vor...

Metadaten
Titel Der Herr der Ringe - Die zwei Türme
Regisseur Peter Jackson
Laufzeit 2 h 59 min
Starttermin 18 Dezember 2002
Land  Neuseeland,   Vereinigte Staaten
Detail
Medien Blu-Ray
Film-Details Verfügbar
Bewertung Meisterwerk
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.
Schauspieler
Mit: Elijah Wood, Ian McKellen, Liv Tyler, Viggo Mortensen, Sean Astin, Andy Serkis, Cate Blanchett, John Rhys-Davies, Bernard Hill, Christopher Lee, Billy Boyd, Dominic Monaghan, Orlando Bloom, Hugo Weaving, Miranda Otto, David Wenham, Brad Dourif, Craig Parker, Sean Bean, Karl Urban, John Noble, Bruce Allpress, John Bach, Sala Baker, Jed Brophy, Sam Comery, Calum Gittins, Phil Grieve, Bruce Hopkins, Paris Howe Strewe, Nathaniel Lees, John Leigh, Robbie Magasiva, Robyn Malcolm, Bruce Phillips, Robert Pollock, Olivia Tennet, Raymond Trickitt, Stephen Ure, Timothy Lee, Phillip Spencer-Harris, Billy Jackson, Katie Jackson, Victoria Beynon-Cole, Lee Hartley, Frazer Anderson, Ben Barrington, Jarl Benzon, Jørn Benzon, Owen Black, Dorothy Anne Bonner, Ben Britton, Riley Brophy, Alistair Browning, Alix Bushnell, Sean Button, Ryan Carey, Rodney Cook, Augie Davis, Mana Hira Davis, Shane Dawson, Karlos Drinkwater, Aron Eastwood, Frank Edwards, Clint Elvy, Alexia Fairbrother, Daniel Falconer, Siaosi Fonua, Kester Fordham, Michael Fowler, Ben Fransham, Frank Goldingham, Winham Hammond, Jonathan Harding, Lucas Hayward, Dan Hennah, Jason Hood, Lani Jackson, Peter Jackson, Gareth Jensen, Sam Kelly, Richard Knowles, Sandro Kopp, Sam La Hood, Don Langridge, Michael Lawrence, Alan Lee, Jono Manks, Brent McIntyre, Dra McKay, Joseph Mika-Hunt, Dean Morganty, Henry Mortensen, Francis Mountjoy, Paul Norell, Barrie M. Osborne, Allan Poppleton, Gareth Reeves, Miranda Rivers, Campbell Rousselle, Matthew J. Saville, Samuel E. Shore, Allan Smith, Greg Tozer, Piripi Waretini, Tim Wong, John Wraight, Kelley Kerr Young, Robert Young
Plakat von "Der Pate - Teil III"

Der Pate – Teil III

Der Pate - Teil III

Alle Macht der Welt kann das Schicksal nicht ändern.

19902 h 42 min
Kurzinhalt

Der alternde Don Michael Corleone möchte den Familienbetrieb legalisieren und sich langsam aus dem Geschäft zurückziehen. Während er sich als Förderer der katholischen Kirche versucht, macht ihm vor allem ein Mensch zu schaffen: Vincent Mancini, Michaels zukünftiger Schwiegersohn und potentieller Nachfolger. Dieser schmiedet nämlich ganz andere Pläne.

Metadaten
Titel Der Pate - Teil III
Laufzeit 2 h 42 min
Starttermin 25 Dezember 1990
Land  Vereinigte Staaten
Detail
Medien
Film-Details Verfügbar
Bewertung Meisterwerk
Bilder
Plakat von "Der Pate - Teil II"

Der Pate – Teil II

Der Pate - Teil II

19743 h 20 min
Kurzinhalt

Michael Corleone ist jetzt der Pate seiner Familie und führt diese Aufgabe mit der nötigen Gnadenlosigkeit aus. Als er in Las Vegas und auf Kuba expandieren will, weil ihm die alten Geschäftsideen nichts mehr einbringen, treten Schwierigkeiten auf. Um diese zu klären, veranlaßt Michael eine große Säuberungsaktion, die auch vor den Familienmitgliedern nicht halt macht.

Metadaten
Titel Der Pate - Teil II
Laufzeit 3 h 20 min
Starttermin 20 Dezember 1974
Land  Vereinigte Staaten
Detail
Medien Blu-Ray
Video-On-Demand
Film-Details Verfügbar
Bewertung Meisterwerk
Bilder

Julian’s Notizen

Ich möchte hier nur kurz auf den Blog „Julian’s Notizen“ hinweisen. Dort werde ich zukünftig kurze Informationen, Notizen, Kurzhinweise und Ähnliches veröffentlichen. Ausführlichere Beiträge werden weiterhin hier erscheinen!

Um den Überblick nicht zu verlieren, habe ich den RSS-Feed in der Sidebar eingebunden, sodass auch hier zumindest der Titel sichtbar ist.

 

notizen photo
Photo by metzner_c

 

Ich betrachte das ganze als ein Projekt, in dem ich einiges ausprobieren kann. So habe ich zum Beispiel erstmals eine statische Startseite und eine extra Seite für die Beiträge gewählt. Begonnen habe ich das ganze am 01.04.18 und nein, es war kein Aprilscherz!