Info: Abteilung Archiv

Wie sicher einige wissen, hatte ich vor einiger Zeit schon einmal einen Blog. Ich möchte gern demnächst einige der dort bereits veröffentlichten Artikel aufgreifen, etwas umschreiben und dann hier nochmal veröffentlichen, um die Zeit zu überbrücken, in der ich keine komplett neuen Artikel schreiben/veröffentlichen kann.

Dazu werde ich einen neuen Bereich einrichten: das Archiv.

 

archiv photo
Photo by Wolf-Ulf Wulfrolf
Plakat von "Stereo"

Stereo

Stereo

20141 h 35 min
Kurzinhalt

Endlich weg vom Großstadtstress. Das denkt sich Erik als er mit seiner Freundin Julia und deren Tochter Linda in eine Kleinstadt auf dem Land zieht. Hier kann er sich endlich seiner Motorrad-Werkstatt widmen und die gemeinsame Familienidylle genießen. Dann aber taucht plötzlich Henry auf. Der mysteriöse Fremde hängt sich auf einmal an Erik ran und lässt ihn nicht mehr aus den Augen. Doch was will er? Erfolglos versucht der Familienvater, seinen ungewollten Schatten wieder loszuwerden, doch Henry denkt gar nicht daran, wieder abzuhauen und treibt Erik bald in den Wahnsinn. Der Albtraum geht aber noch weiter: Es tauchen nämlich die zwei Gangster Keitel und Wolfgang auf, die behaupten, den Motorrad-Mechaniker zu kennen. Sie werden bald zum echten Problem und so bleibt Erik am Ende nichts anderes übrig, als sich hilfesuchend an Henry zu wenden...

Metadaten
Titel Stereo
Original Titel Stereo
Starttermin 15. Mai 2014
Laufzeit 1 h 35 min
Sprachen Deutsch
Land  Deutschland
Keine Jugendfreigabe
Drehbuch-Autor Maximilian Erlenwein
Detail
Film-Details Geliehen
Bewertung Meisterwerk
Medien Blu-Ray
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

weiterlesen

Experiment: Umfragen

Ich möchte nur kurz darüber informieren, dass ich ab Heute vorerst in der Sidebar jeweils eine Umfrage habe, über welche Ihr über die Artikelkategorie des Artikels der nächsten Woche abstimmen könnt.

Ich bitte um rege Beteiligung! Dankeschön!

Hinweis: Das ganze ist vorerst ein Test, inwiefern das auf diesem Blog funktioniert und inwiefern ich damit gut zurechtkomme.

Experiment photo

Plakat von ""

Ali

Ali

20012 h 39 min
Kurzinhalt

Dem weltberühmten Boxer Cassius Clay gelingt es, Sonny Liston 1964 den Schwergewichtstitel abzunehmen. Der Champ konvertiert bald darauf zum Islam, erhält den Namen Muhammad Ali und heiratet die frei denkende Sonji. Die Ehe scheitert, und 1967 verweigert Ali den Kriegsdienst in Vietnam. Er wird daraufhin angeklagt und bekommt seine Boxlizenz entzogen. Auch als Weltmeister wird er nicht mehr anerkannt. Drei Jahre kämpft er gegen eine mögliche Haftstrafe, bis er begnadigt wird. Inzwischen ist Joe Frazier Weltmeister und auch Ali verliert sein WM-Comeback nach Punkten. Dreieinhalb Jahre später, 1974, fordert er den neuen Weltmeister George Foreman in Zaire zum Comeback-Fight heraus, zum "Rumble in the Jungle"...

Metadaten
Titel Ali
Original Titel Ali
Starttermin 11. Dezember 2001
Laufzeit 2 h 39 min
Sprachen Englisch
Land  Vereinigte Staaten
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Michael Mann
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Grandios
Medien Blu-Ray
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.

weiterlesen

Plakat von "23"

23 – Nichts ist so wie es scheint

23

Nichts ist so wie es scheint.

19981 h 39 min
Kurzinhalt

In einer Zeit zunehmender Verunsicherung sieht der 19-jährige Karl Koch die Welt um sich herum in Unordnung. Karls Begabung, sich in globale Datennetze einzulinken, und sein unerschütterlicher Glaube an die Gerechtigkeit treiben ihn in die Arme des KGB. Abhängig von Pillen und Koks leidet er zunehmend unter Wahnvorstellungen. Die Mächte des Bösen scheinen schon weltweit vernetzt, während Karl und seine Freunde noch an der Langsamkeit ihrer Heimcomputer verzweifeln. Die Grenzen zwischen Tag und Nacht verschwimmen. Karl verliert auf seiner tragischen Odyssee die Kontrolle über sein Leben. Als das Vertrauen zu David, seinem besten Freund, zerbricht, ist Karl auf sich allein gestellt.

Metadaten
Titel 23
Original Titel 23
Starttermin 2. Juli 1998
Laufzeit 1 h 39 min
Sprachen Russisch, Deutsch, Englisch
Land  Deutschland
Keine Jugendfreigabe
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Geliehen
Bewertung Grandios
Medien Blu-Ray
Bilder

weiterlesen

Plakat von "The Boy"

The Boy

The Boy

20161 h 37 min
Kurzinhalt

Die junge Amerikanerin Greta will ihre Vergangenheit endlich hinter sich lassen, als sie einen Job als Kindermädchen bei einem älteren, vermögenden Paar in einem abgelegenen englischen Dorf annimmt. Solange Mr. und Mrs. Heelshire verreist sind, soll sie sich um deren achtjährigen Sohn Brahms kümmern. Doch kaum in Übersee angekommen, stellt Greta Sonderbares fest. Denn nicht nur überreichen die Heelshires ihr eine ganze Liste an Dingen, die im Umgang mit Brahms zu beachten sind, auch erweist sich der kleine Junge als lebensgroße Porzellanpuppe. Nach Abreise des Seniorenpaares bricht Greta, allein auf dem großen Anwesen, eine Regel nach der anderen. Jede Übertretung bewirkt ein merkwürdiges, unheimliches Vorkommnis. Greta nimmt sich vor, das Geheimnis hinter Brahms aufzudecken. Sie bittet dazu Malcolm um Hilfe, der das Anwesen mit Essen beliefert. Bald schweben beide in Lebensgefahr...

Metadaten
Titel The Boy
Original Titel The Boy
Starttermin 22. Januar 2016
Laufzeit 1 h 37 min
Sprachen Englisch
Land  Vereinigte Staaten,   China,   Kanada
Keine Jugendfreigabe
Regisseur William Brent Bell
Drehbuch-Autor Stacey Menear
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Meisterwerk
Medien Blu-Ray
Bilder

weiterlesen

Plakat von "Carrie - Des Satans jüngste Tochter"

Carrie

Carrie - Des Satans jüngste Tochter

19761 h 34 min
Kurzinhalt

Die junge Carrie ist vom Leben stark gebeutelt: die Mutter ist eine religiöse Fanatikerin und in der Schule gilt das schüchterne Mädchen bei allen nur als Freak. Als während der Dusche nach dem Sportunterricht zum ersten Mal - relativ spät für ihr Alter - ihre Periode einsetzt und sie durch Unwissenheit in Panik gerät, spielen ihr die Klassenkameradinnen einen bösen Streich, für den sie hart bestraft werden. Dabei machen sich bei Carrie erstmals telekinetische Kräfte bemerkbar. Als der Schulball naht, planen die Mitschüler einen weiteren grausamen Streich aus Rache, doch sie ahnen nicht, welches Inferno sie damit entfachen werden...

Metadaten
Titel Carrie - Des Satans jüngste Tochter
Original Titel Carrie
Starttermin 3. November 1976
Laufzeit 1 h 34 min
Sprachen Englisch
Land  Vereinigte Staaten
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Brian De Palma
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Grandios
Medien Blu-Ray
Bilder

weiterlesen