366 Bilder in 2020

Ich habe ein Problem: Ich fotografiere zwar sehr gerne, mache es aber viel zu selten. Einfach mal die Kamera mitnehmen ist meist nicht drin.

Da kam mir das Fotoprojekt „366 Fotos für 2020“ von der lieben Lin ganz recht. Vorgestellt hat sie dies auf der Platform „meinbloggerforum.com„. Dabei suchte Sie nach Mitstreitern. Da ich gerne mehr fotografieren würde, mache ich mit.

Regeln

  • Es gilt also jeden Tag ein Bild zu machen
  • Ausfallzeiten (z. B. bei Krankheit) werden schnellstmöglich nachgeholt
  • Equipment (Kamera, Beleuchtung etc.) werden nicht festgelegt
  • Fotomotive werden ebenfalls nicht festgelegt
  • Bilder in mindestens monatlichen Beiträgen hier als Beitrag veröffentlichen
    • event. zusätzlich auf Social Media-Kanälen
    • event. auch wöchentliche Beiträge (je nach Zeit)

Sinn und Zweck

Für mich geht es dabei vor allem darum, wieder mehr zu fotografieren. Ob nun mit der DSLR und mehreren Blitzen oder einfach mit dem Mobiltelefon ist dabei erstmal nebensächlich.

Ich möchte mich gern verbessern. Ein besseres Auge für DAS Foto entwickeln. Motive besser erkennen. Momente festhalten. Stimmungen einfangen. Und einfach Spaß am fotografieren haben.

Teilnehmer

Wer macht nun also alles mit?

Julian Machalett

Harry Potter Nerd • Film Nerd • (Teilzeit-)Blogger • (Teilzeit-)Admin • (Vollzeit-)Tax Nerd • Gamer • Schreiberling bei Julian's Blog und Julian's Notizen

2 thoughts to “366 Bilder in 2020”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.