Plakat von "Fast & Furious: Hobbs & Shaw"

Fast & Furious: Hobbs & Shaw

Fast & Furious: Hobbs & Shaw

20192 h 16 min
Kurzinhalt

Secret-Service-Agent Luke Hobbs und Ex-Elitesoldat Deckard Shaw mussten in der Vergangenheit zwar bereits zusammenarbeiten, taten dies jedoch immer zähneknirschend. Doch die Sicherheit des Planeten hat natürlich Vorrang vor den Querelen der beiden und als der internationale Terrorist Brixton auf der Bildfläche auftaucht, sind Hobbs und Shaw gezwungen, einmal mehr zusammenzuarbeiten. Brixton ist nicht nur hochintelligent, sondern durch genetische und kybernetische Weiterentwicklung sogar eine Art Supersoldat. Doch im Doppelpack haben Hobbs und Shaw eine Chance – und Deckard ist nicht der einzige aus der Shaw-Familie, der ein Hühnchen mit Brixton zu rupfen hat. Denn auch seine Schwester, die abtrünnige MI6-Agentin Hattie Shaw ist hinter dem Terroristen her…

Metadaten
Titel Fast & Furious: Hobbs & Shaw
Original Titel Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw
Starttermin 1. August 2019
Laufzeit 2 h 16 min
Sprachen Englisch, Russisch,
Land  Vereinigte Staaten
Keine Jugendfreigabe
Regisseur David Leitch
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Geliehen
Bewertung Gut
Medien Video-On-Demand
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.
Schauspieler
Mit: Dwayne Johnson, Jason Statham, Idris Elba, Vanessa Kirby, Helen Mirren, Eiza González, Eddie Marsan, Eliana Su'a, Cliff Curtis, Lori Pelenise Tuisano, John Tui, Joshua Mauga, Leati Joseph Anoa'i, Rob Delaney, Alex King, Tom Wu, John Macdonald, Georgia Meacham, Laura Porta, Ima Caryl, Shiloh Coke, Joshua Coombes, Meesha Garbett, Harry Hickles, Lucy McCormick, Stephen Mitchell, Akie Kotabe, Felicity Dean, Pete White, Peter Basham, Noah Maxwell Clarke, Joel MacCormack, Vineeta Rishi, Ryan Reynolds, David Mumeni, Gavin Esler, Ansu Kabia, Stephanie Vogt, Dan Li, Adam Ganne, Antonio Mancino, Dan H. McCormick, Thalissa Teixeira, James Dryden, Katia Elizarova, Ella-Rae Smith, Rain Chan, Lee Anne Nyagodzi, Maria Sergejeva, Mackenzie Proll, Jack Kane, Nathan Jones, Spencer Wilding, Axel Nu, Stephen Dunlevy, Timothy Connolly, David Leitch, Michael Wildman, Jobe Allen, Manoj Anand, Lasco Atkins, Pualani Avaeoru, Leo Ayres, Philip John Bailey, Lyon Beckwith, Daniel Bernhardt, Kishore Bhatt, Martin Bratanov, Sergio Briones, Jill Buchanan, Abbey Butler, Conlan Casal, Tim Connolly, Samantha Corcoran, Richard Curtis, James 'JD Knight' Dunn, Daniel Eghan, Viktorija Faith, Francesca Fraser, Vickrem Gill, Michel Alexandre Gonzalez, Mark Gooden, Sonia Goswami, Layne Hannemann, Kevin Hart, Patrick Holly, Ruth Horrocks, Kalanikauleleiaiwi Jardine, Lampros Kalfuntzos, Kyle Leatherberry, Westley LeClay, Steven Lewington, Marian Lorencik, Teresa Mahoney, Clay Mason, Stephen McGowan, Peter Parker Mensah, Kelemete Misipeka, Pingi Moli, Richard James Montgomery, Sascha Panknin, Hio Pelesasa, Richard Price, Peter Rooney, Israel Ruiz, Rubens Saboia, Ben Santos, Bernardo Santos, Dave Simon, David Sturgeon, Matt Symonds, Matt Townsend, Rutvig Vaid, Jay Waddell, Nicholas Walker, Ryan Bailey
Plakat von "Gemini Man"

Gemini Man

Gemini Man

Wer schützt dich vor dir selbst?

20191 h 57 min
Kurzinhalt

Henry Brogan ist ein Weltklasse-Attentäter, der sich in den Ruhestand begeben will. Da setzt sein ehemaliger Vorgesetzter Clay Verris plötzlich einen gefährlichen Assassinen auf ihn an, der sich als Henrys eigener, im Geheimen erzeugter und vor allem viel jüngerer Klon entpuppt. Es entbrennt ein ebenbürtiges Duell zwischen dem menschlichen Original und seiner Kopie, in dem beide immer den nächsten Schritt des jeweils anderen zu kennen scheinen. Brogan wird dabei von der Regierungsagentin Danny Zakarweski und seinem Kollegen Baron beim Überleben unterstützt, während sein Klon in eine Identitätskrise stürzt. Werden die Profi-Killer den tödlichen Teufelskreis durchbrechen können, den der undurchsichtige Verris in Gang gesetzt hat?

Metadaten
Titel Gemini Man
Original Titel Gemini Man
Starttermin 2. Oktober 2019
Laufzeit 1 h 57 min
Sprachen Englisch
Land  China,   Vereinigte Staaten
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Ang Lee
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Gut
Medien Video-On-Demand
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.
Plakat von "Straight Outta Compton"

Straight Outta Compton

Straight Outta Compton

Die Geschichte von N.W.A.

20152 h 27 min
Kurzinhalt

Drogenhandel und Ganggewalt sind in der Stadt Compton im Süden von LA an der Tagesordnung, während die Polizei den vielen afroamerikanischen Einwohnern hier häufig mit Rassismus begegnet. Die scheinbar aussichtslose Lage veranlasst Mitte der 80er Jahre schließlich fünf junge Männer dazu, ihren brutalen Alltag mittels Musik zu verarbeiten und so ihre Stimmen gegen die herrschenden Missstände zu erheben. Unter ihren Künstlernamen Dr. Dre, Ice Cube, MC Ren, Eazy-E und DJ Yella gründen sie gemeinsam die Hip-Hop-Gruppe N.W.A. Mit harten Beats und ebenso ehrlichen wie kontroversen Texten sorgen sie für großes Aufsehen und ecken vor allem auch bei der Polizei gehörig an. Der enorme Erfolg, den sie mit ihrem Album „Straight Outta Compton“ feiern können, gibt ihnen allerdings Recht. Doch mit dem Ruhm gehen auch zunehmend ernster werdende Differenzen zwischen den Rappern einher, sodass N.W.A so kurz nach dem großen Durchbruch schon wieder auseinanderzubrechen droht.

Metadaten
Titel Straight Outta Compton
Original Titel Straight Outta Compton
Starttermin 13. August 2015
Laufzeit 2 h 27 min
Sprachen Englisch
Land  Vereinigte Staaten
Keine Jugendfreigabe
Regisseur F. Gary Gray
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Sehr Gut
Medien Video-On-Demand
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.
Plakat von "300"

300

300

Noch heute speisen wir in der Hölle.

20071 h 56 min
Kurzinhalt

Wir schreiben das Jahr 480 vor Christus. König Leonidas marschiert mit einer kleinen Armee von loyalen Spartanern auf Thermopylen zu. Dort befindet sich eine hundertausende Soldaten umfassende Übermacht an Persern, die Griechenland erobern wollen. Leonidas gelingt es schließlich, seine Armee mit der der Arkadier zu vereinen und den Angriff der Perser vorerst abzuwehren. Deren König Xerxes bittet Leonidas zu einer Audienz und versucht, ihn zur Kapitulation zu bewegen. Lenonidas lehnt allerdings ab und schlägt auch die nächste Angriffswelle erfolgreich zurück. Als sich die Situation der Spartaner jedoch immer mehr verschlechtert, schickt Leonidas seinen Barden Dilios zurück, um den Griechen von der Schlacht zu berichten. Der König selbst bleibt mit seinen verbliebenen dreihundert Kämpfern zurück, um sich dem wohl endgültig letzten Gefecht zu stellen.

Metadaten
Titel 300
Original Titel 300
Starttermin 7. März 2007
Laufzeit 1 h 56 min
Sprachen Englisch
Land  Vereinigte Staaten
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Zack Snyder
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Grandios
Medien Blu-Ray
Bilder