Plakat von "Mid90s"

Mid90s

Mid90s

20181 h 24 min
Kurzinhalt

Los Angeles in den 90er Jahren: Der 13-jährige Stevie wächst in einer Zeit auf, in der Skateboarden als sportliche Revolution gilt und Jungs mit Mixtapes ordentlich Punkte bei ihrer Angebeteten machen können. Wenn er sich nicht gerade mit seiner alleinerziehenden Mutter Dabney zofft, zockt er mit seinen Freunden „Street Fighter II“ und hört die Musiksammlung seines großen Bruders rauf und runter. Als sich Stevie mit den Jungs vom örtlichen Skaterladen anfreundet, eröffnet sich ihm mit verbotenen Partys, Mädchen-Bekanntschaften, Ärger mit der Polizei und natürlich Skaten eine völlig neue Welt. Obwohl der etwas ältere Ruben und seine Kumpel aus dem Skateshop alles andere als ein guter Umgang für Stevie sind, befreit er sich durch diese Bekanntschaft aus der Umklammerung seiner Mutter und der Tyrannei seines brutalen Bruders, und fühlt sich fortan unbesiegbar. Doch irgendwann bekommt die Illusion Risse und er stellt fest, dass auch seine neuen Idole Fehler machen und hinfallen...

Metadaten
Titel Mid90s
Original Titel Mid90s
Starttermin 19. Oktober 2018
Laufzeit 1 h 24 min
Sprachen Englisch
Land  Vereinigte Staaten
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Jonah Hill
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Geliehen
Bewertung Sehr Gut
Medien Video-On-Demand
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.
Plakat von "Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind"

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Entdecke eine neue Ära in J.K. Rowlings magischer Welt.

20162 h 13 min
Kurzinhalt

Der exzentrische und einzigartig begabte britische Zauberer Newt Scamander erforscht magische Wesen auf dem ganzen Planeten. In seinem unscheinbaren, aber im Inneren durch Magie vergrößerten Koffer beherbergt er eine ganze Sammlung seltener und gefährdeter magischer Kreaturen samt ihrer Lebensräume. 1926 reist er schließlich in das magie-phobische Amerika. Schnell wird ihm klar, dass sich die magische Gemeinschaft in den USA regelrecht vor den No-Maj (aka Muggeln) versteckt. Und die Zauberer und Hexen dort sorgen sich sogar noch mehr um die öffentliche Enthüllung der Magie als im Vereinigten Königreich. Vor Ort trifft er dann auf die rechtschaffende Porpetina „Tina“ Goldstein, Mitarbeiterin der US-Zaubereibehörde Magical Congress of the United States of America, kurz MACUSA. Als eine Vielfalt seiner teils gefährlichen Geschöpfe aus seinem Koffer kommen, ist Chaos Programm.

Metadaten
Titel Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind
Original Titel Fantastic Beasts and Where to Find Them
Starttermin 16. November 2016
Laufzeit 2 h 13 min
Sprachen Englisch
Land  Vereinigtes Königreich
Keine Jugendfreigabe
Regisseur David Yates
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Meisterwerk
Medien Blu-Ray
Kino
Bilder
Schauspieler
Mit: Eddie Redmayne, Colin Farrell, Katherine Waterston, Dan Fogler, Alison Sudol, Jon Voight, Ron Perlman, Johnny Depp, Zoë Kravitz, Ezra Miller, Samantha Morton, Carmen Ejogo, Josh Cowdery, Ronan Raftery, Faith Wood-Blagrove, Jenn Murray, Gemma Chan, Peter Breitmayer, Kevin Guthrie, Sean Cronin, Sam Redford, Akin Gazi, Todd Boyce, Anne Wittman, Andreea Păduraru, Matthew Sim, Elizabeth Moynihan, Adam Lazarus, Lucie Pohl, Tim Bentinck, Bart Edwards, Brian F. Mulvey, Tristan Tait, Tom Clarke Hill, Cory Peterson, Jake Samuels, Max Cazier, Dan Hedaya, Christy Meyer, Guy Paul, Walles Hamonde, Dominique Tipper, Leo Heller, Miles Roughley, Erick Hayden, Paul Birchard, Tom Hodgkins, Ellie Haddington, Joseph Macnab, Martin Oelbermann, Richard Clothier, Christian Dixon, Richard Hardisty, Miquel Brown, Wunmi Mosaku, Cristian Solimeno, Matthew Wilson, Aretha Ayeh, Emmi, Nicholas McGaughey, Arinzé Kene, Jane Perry, Abi Adeyemi, Reid Anderson, Aileen Archer, Lee Asquith-Coe, Lasco Atkins, Robert-Anthony Artlett, Alphonso Austin, Michael Barron, Roy Beck, Marc Benanti, Nathan Benham, Paul Bergquist, Laura Bernardeschi, David J Biscoe, Lee Bolton, Annarie Boor, Elizabeth Briand, Neil Broome, Greg Brummel, Douglas Byrne, Fanny Carbonnel, David Charles-Cully, Stacey Clegg, Chloe Collingwood, Claire Cooper-King, Carmen Cowell, Silvia Crastan, Tom Dab, Craig Davies, Nick Davison, Chloe de Burgh, Paul Dewdney, Rudi Dharmalingam, Joshua Diffley, Nick Donald, Richard Douglas, Henry Douthwaite, Stephanie Eccles, Dino Fazzani, Flor Ferraco, Marketa Flynn, Lobna Futers, Michael Gabbitas, David Goodson, Kirsty Grace, Rudy Valentino Grant, Guna Gultniece, Abigayle Honeywill, Luke Hope, Kornelia Horvath, Ashley Hudson, Alan Wyn Hughes, Alex Jaep, Ian Jenkins, Patrick Carney Junior, Lampros Kalfuntzos, Attila G. Kerekes, Simon Kerrison, Denis Khoroshko, Cole Leman, Adam Lezemore, Keith Lomas, Paul Low-Hang, Khristopher MacLeod, Joe Malone, Alan Mandel, Christopher Marsh, Jorge Leon Martinez, Christine Marzano, Pete Meads, Andy Mihalache, Arnold Montey, James M.L. Muller, Paul A Munday, John Murray, Dennis O'Donnell, Yves O'Hara, Andrew G. Ogleby, Edd Osmond, Nick Owenford, Andrew Parker, Gino Picciano, Richard Price, Olivia Quinn, Paul Redfern, Jason Redshaw, Anthony J. Sacco, Bernardo Santos, Andrei Satalov, Dave Simon, David Soffe, Ryan Storey, Connor Sullivan, Camilla Talarowska, Dan Trotter, Vassiliki Tzanakou, Geeta Vij, Morgan Walters, Dean Weir, Anick Wiget, Miroslav Zaruba
Plakat von ""

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen

20182 h 14 min
Kurzinhalt

Gellert Grindelwald für dessen Verhaftung Newt Scamander gesorgt hatte, ist die Flucht gelungen. Und nicht nur das: Der Schurke hat zwischenzeitlich eine noch größere Anhängerschaft aus Zauberern um sich geschart, um seinen düsteren Plan umzusetzen, der die Vorherrschaft der reinblütigen Magier vorsieht. Einzig Grindelwalds ehemals bester Freund Albus Dumbledore wäre in der Lage, ihn zu stoppen, aber dazu wiederum benötigt dieser die Hilfe seines früheren Schülers Scamander, der so in sein nächstes Abenteuer stürzt – und dieses Mal verschlägt es ihn nach Europa, genauer gesagt nach Paris.

Metadaten
Titel Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen
Original Titel Fantastic Beasts: The Crimes of Grindelwald
Starttermin 14. November 2018
Laufzeit 2 h 14 min
Sprachen Englisch, Französisch
Land  Vereinigtes Königreich,   Vereinigte Staaten
Keine Jugendfreigabe
Regisseur David Yates
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details
Bewertung Sehr Gut
Medien Kino
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.