Plakat von ""

Spider-Man: Far From Home

Spider-Man: Far From Home

Es ist an der Zeit, voranzugehen.

20192 h 10 min
Kurzinhalt

Nach der epischen Schlacht gegen Thanos und den schicksalshaften Ereignissen um die Avengers ist Peter zurück an seiner alten Schule. Um vom Superheldendasein etwas auszuruhen, kommt ihm eine Klassenfahrt nach Europa gerade recht, auch um seiner heimlichen Liebe "MJ" endlich seine Gefühle gestehen zu können. Die erste Station ist Venedig in Italien. Nach einer entspannten Gondelfahrt mit der Reisegruppe bricht aber plötzlich das Chaos los: Ein riesiges Monster kommt aus dem Wasser und greift die Stadt an. Dem stellt sich ein bisher unbekannter Superheld namens Mysterio entgegen. Und als wäre das nicht genug, taucht dann noch Nick Fury auf, um Spider-Man für eine Mission zu rekrutieren...

Metadaten
Titel Spider-Man: Far From Home
Original Titel Spider-Man: Far From Home
Starttermin 28. Juni 2019
Laufzeit 2 h 10 min
Sprachen Tschechisch, Holländisch, Englisch, Deutsch, Italienisch
Land  Vereinigte Staaten
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Jon Watts
Drehbuch-Autor Chris McKenna
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Sehr Gut
Medien Video-On-Demand
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.
Schauspieler
Mit: Tom Holland, Samuel L. Jackson, Jake Gyllenhaal, Marisa Tomei, Jon Favreau, Zendaya, Jacob Batalon, Tony Revolori, Angourie Rice, Remy Hii, Martin Starr, J.B. Smoove, Jorge Lendeborg Jr., Cobie Smulders, Numan Acar, Zach Barack, Zoha Rahman, Yasmin Mwanza, Joshua Sinclair-Evans, Tyler Luke Cunningham, Sebastián Viveros, Toni Garrn, Peter Billingsley, Clare Dunne, Nicholas Gleaves, Claire Rushbrook, J.K. Simmons, Dawn Michelle King, Jeroen van Koningsbrugge, Michael de Roos, Jan-Paul Buijs, Sergio Pierattini, Anjana Vasan, Brian Law, Evelyn Mok, Tatiana Lunardon, Giada Benedetti, Lukáš Bech, Alessandro Giuggioli, Petr Opava, Giuseppe Andriolo, Pat Kiernan, Shari Abdul, Maria Alexandrova, Kristen Alminta, Vincent Angel, Peter Arpesella, Lasco Atkins, Sitara Attaie, Peter Bankolé, Blair Barnette, Tuwaine Barrett, Anna Benamati, Pierre Bergman, Avondre E.D. Beverley, Bruno Bilotta, Sharon Blynn, Luigi Boccanfuso, Paolo Braghetto, Dante Brattelli, Jeff Bridges, Graham Burton, Ken Byrd, Sokol Cahani, Gianni Calchetti, Darren Lee Campbell, Hélène Cardona, Dian Cathal, Jake Cerny, Daphne Cheung, Sam Chuck, Al Clark, Victoria Coburn, Kimberly Collison, Tiziana Coste, Jaylen Davis, Kristianne-Kaith Domingo, Andrew Dunkelberger, Charlie Esquér, Ria Fend, Ferroz Fernandez, Vincent Frattini, Massi Furlan, Cynthia Garbutt, Thomas Goodridge, Sonia Goswami, Nicholle Hembra, Michael Hennessy, Meagan Holder, Patrick Holly, Ruth Horrocks, Chris Hyacinthe, Michael Iacono, Roman Ibragimov, Theo Ip, Timothy Christian Jansen, Keon Kendrick, Camille Kinloch, Michal Kubal, Hannah Kurczeski, Géraldine Lamarre, Jimena Larraguivel, Rich Lawton, Kath Leroy, Gavin Lee Lewis, Patrick Loh, Joseph Long, Marian Lorencik, Ketan Majmudar, Tony Mardon, Antonín Mašek, Eustace Meade, Ben Mendelsohn, Bradley Wj Miller, Melissa Beth Miller, Anthony Molinari, Julia Mollin, Adrian Mozzi, Brendan Murphy, Amanda Musso, Emily Ng, Daniel Olson, Karen Parks, Hiten Patel, Clay Pel-is, Luigi Petrazzuolo, Aleksandrs Petukhovs, Annie Pisapia, Martin Polak, Jivan Xander Ramesh, Mike Ray, Sofia Renee, Daniel Rennis, Sawyer Reo, Cailan Robinson, Emmanuel Rodriguez, Ray Rosario, Daniel Ryves, Maurice Sardison, Susanne Schraps, Karen-J Sear, Ilya Tank Shilov, Davina Sitaram, Joakim Skarli, Paul Slim, Richard Stanley, Lucas Antoine Starrets, Faith Tarby, Emily Tebbutt, Oskar Ulvestad, Lesdy Vanessa, Jessica VanOss, Joe David Walters, Jo Wheatley, Dale Wilder, Rocco Wu, Jan Zalabak, Samantha Mishinski, Alessandro Sciarra, Aristou Meehan
Plakat von ""

Donnie Darko

Donnie Darko

Fürchte die Dunkelheit

20011 h 53 min
Kurzinhalt

Auf den ersten Blick könnte Donnie Darko ein normaler, unkomplizierter Teenager sein. Geordnete Familienverhältnisse, verständnisvolle Eltern, eine nette Freundin. Aber Donnie hat ein mentales Problem - ein drei Meter großes, ziemlich dämonisches Kaninchen namens Frank. Nachts, wenn alles schläft, spricht seine sonore Stimme zu ihm und erteilt ihm Ratschläge. Die sind manchmal hilfreich und manchmal nicht, bezüglich jedweder Zukunftsprognose aber grundsätzlich zutreffend. Die von Donnie's Eltern beauftragte Diplompsychologin ist genauso ratlos wie der schuleigene Motivationstrainer oder die freundliche Klassenlehrerin. Als Frank Donnie erklärt, daß in ziemlich genau 28 Tagen, 6 Stunden, 42 Minuten und 12 Sekunden die Welt untergeht, ist guter Rat mal wirklich teuer.

Metadaten
Titel Donnie Darko
Original Titel Donnie Darko
Starttermin 18. Januar 2001
Laufzeit 1 h 53 min
Sprachen Englisch
Land  Vereinigte Staaten
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Richard Kelly
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Meisterwerk
Medien Blu-Ray
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.