Plakat von "Fast & Furious: Hobbs & Shaw"

Fast & Furious: Hobbs & Shaw

Fast & Furious: Hobbs & Shaw

20192 h 16 min
Kurzinhalt

Secret-Service-Agent Luke Hobbs und Ex-Elitesoldat Deckard Shaw mussten in der Vergangenheit zwar bereits zusammenarbeiten, taten dies jedoch immer zähneknirschend. Doch die Sicherheit des Planeten hat natürlich Vorrang vor den Querelen der beiden und als der internationale Terrorist Brixton auf der Bildfläche auftaucht, sind Hobbs und Shaw gezwungen, einmal mehr zusammenzuarbeiten. Brixton ist nicht nur hochintelligent, sondern durch genetische und kybernetische Weiterentwicklung sogar eine Art Supersoldat. Doch im Doppelpack haben Hobbs und Shaw eine Chance – und Deckard ist nicht der einzige aus der Shaw-Familie, der ein Hühnchen mit Brixton zu rupfen hat. Denn auch seine Schwester, die abtrünnige MI6-Agentin Hattie Shaw ist hinter dem Terroristen her…

Metadaten
Titel Fast & Furious: Hobbs & Shaw
Original Titel Fast & Furious Presents: Hobbs & Shaw
Starttermin 1. August 2019
Laufzeit 2 h 16 min
Sprachen Englisch, Russisch,
Land  Vereinigte Staaten
Keine Jugendfreigabe
Regisseur David Leitch
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Geliehen
Bewertung Gut
Medien Video-On-Demand
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.
Schauspieler
Mit: Dwayne Johnson, Jason Statham, Idris Elba, Vanessa Kirby, Helen Mirren, Eiza González, Eddie Marsan, Eliana Su'a, Cliff Curtis, Lori Pelenise Tuisano, John Tui, Joshua Mauga, Leati Joseph Anoa'i, Rob Delaney, Alex King, Tom Wu, John Macdonald, Georgia Meacham, Laura Porta, Ima Caryl, Shiloh Coke, Joshua Coombes, Meesha Garbett, Harry Hickles, Lucy McCormick, Stephen Mitchell, Akie Kotabe, Felicity Dean, Pete White, Peter Basham, Noah Maxwell Clarke, Joel MacCormack, Vineeta Rishi, Ryan Reynolds, David Mumeni, Gavin Esler, Ansu Kabia, Stephanie Vogt, Dan Li, Adam Ganne, Antonio Mancino, Dan H. McCormick, Thalissa Teixeira, James Dryden, Katia Elizarova, Ella-Rae Smith, Rain Chan, Lee Anne Nyagodzi, Maria Sergejeva, Mackenzie Proll, Jack Kane, Nathan Jones, Spencer Wilding, Axel Nu, Stephen Dunlevy, Timothy Connolly, David Leitch, Michael Wildman, Jobe Allen, Manoj Anand, Lasco Atkins, Pualani Avaeoru, Leo Ayres, Philip John Bailey, Lyon Beckwith, Daniel Bernhardt, Kishore Bhatt, Martin Bratanov, Sergio Briones, Jill Buchanan, Abbey Butler, Conlan Casal, Tim Connolly, Samantha Corcoran, Richard Curtis, James 'JD Knight' Dunn, Daniel Eghan, Viktorija Faith, Francesca Fraser, Vickrem Gill, Michel Alexandre Gonzalez, Mark Gooden, Sonia Goswami, Layne Hannemann, Kevin Hart, Patrick Holly, Ruth Horrocks, Kalanikauleleiaiwi Jardine, Lampros Kalfuntzos, Kyle Leatherberry, Westley LeClay, Steven Lewington, Marian Lorencik, Teresa Mahoney, Clay Mason, Stephen McGowan, Peter Parker Mensah, Kelemete Misipeka, Pingi Moli, Richard James Montgomery, Sascha Panknin, Hio Pelesasa, Richard Price, Peter Rooney, Israel Ruiz, Rubens Saboia, Ben Santos, Bernardo Santos, Dave Simon, David Sturgeon, Matt Symonds, Matt Townsend, Rutvig Vaid, Jay Waddell, Nicholas Walker, Ryan Bailey
Plakat von "Matrix Reloaded"

Matrix Reloaded

Matrix Reloaded

Befreie Deinen Geist.

20032 h 18 min
Kurzinhalt

Die Wächter schwärmen aus. Smith klont sich. Neo fliegt... aber vielleicht kann selbst der Auserwählte mit seinen atemberaubenden neuen Fähigkeiten den Angriff der Maschinen nicht mehr aufhalten. Neo. Morpheus, Trinity. Zurück im spannenden zweiten Kapitel der Matrix-Trilogie treffen sie auf außergewöhnliche Verbündete: Gemeinsam bekämpfen sie ihre Gegner, die sich klonen, durch Upgrades immer stärker werden und die letzte Festung der Menschheit belagern.

Metadaten
Titel Matrix Reloaded
Original Titel The Matrix Reloaded
Starttermin 15. Mai 2003
Laufzeit 2 h 18 min
Sprachen Englisch
Land  Australien,   Vereinigte Staaten
Keine Jugendfreigabe
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Meisterwerk
Medien Blu-Ray
Bilder
Plakat von ""

Die Tribute von Panem – Catching Fire

Die Tribute von Panem - Catching Fire

Jede Revolution beginnt mit einem Funken

20132 h 26 min
Kurzinhalt

Katniss Everdeen hat nach den Ereignissen des ersten Teils den Zorn von Präsident Snow auf sich gezogen. Um sie endgültig auszuschalten wird sie gemeinsam mit Peeta Mellark anlässlich der 75. Hungerspiele (auch Quarter Quell genannt) gezwungen, abermals gegeneinander anzutreten. Sie müssen dabei gegen andere ehemalige Gewinner der Hungerspiele um ihr Überleben kämpfen. Katniss weiß, dass diesmal nicht nur ihr Leben, sondern auch die Sicherheit ihrer Familie auf dem Spiel steht, denn eine erneute Blamage wird Präsident Snow nicht dulden. Auch außerhalb der Arena hat Katniss Aufbegehren gegen die blutigen Regeln dieses Turniers Wirkung gezeigt. Immer mehr Menschen verweigern sich den Befehlen der totalitären Regierung und erblicken in Katniss das Symbol ihres gemeinsamen Widerstandes. Der Keim der Revolution ist gesät und Katniss’ Mocking Jay ist ihr gemeinsames Erkennungszeichen.

Metadaten
Titel Die Tribute von Panem - Catching Fire
Original Titel The Hunger Games: Catching Fire
Starttermin 15. November 2013
Laufzeit 2 h 26 min
Sprachen Englisch
Land  Vereinigte Staaten
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Francis Lawrence
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Grandios
Medien Blu-Ray
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.