Plakat von "Zeiten Ändern Dich"

Zeiten Ändern Dich

Zeiten Ändern Dich

20101 h 34 min
Kurzinhalt

Zeiten ändern dich ist die Geschichte, wie aus dem jungen Schulabbrecher und Drogendealer Anis Mohamed Youssef Ferchichi der Musiker Bushido und schließlich ein deutsches Phänomen wird. Zeiten ändern dich ist aber auch die Geschichte eines heranwachsenden Mannes, der sich seinen Dämonen früher oder später stellen muss. Bushido, 1978 geboren als Anis Mohamed Ferchichi, ist mit acht Goldenen …

Metadaten
Titel Zeiten Ändern Dich
Original Titel Zeiten Ändern Dich
Starttermin 4. Februar 2010
Laufzeit 1 h 34 min
Sprachen Deutsch, Polnisch
Land  Deutschland
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Uli Edel
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Nicht schlecht
Medien Video-On-Demand
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.
Plakat von ""

Der Baader Meinhof Komplex

Der Baader Meinhof Komplex

20082 h 24 min
Kurzinhalt

Andreas Baader, Ulrike Meinhof und Gudrun Ensslin gründen die RAF – die Rote Armee Fraktion. Im Nachkriegsdeutschland der 70er Jahre kämpfen sie gegen die von ihnen so empfundene „neue Form“ des Faschismus: Die amerikanische Politik in Vietnam, im Nahen Osten und der Dritten Welt sowie die führenden Köpfe Deutschlands, die diese Politik unterstützen. Bald schon eskaliert die Situation und es herrscht Krieg innerhalb Deutschlands, der Verletzte und Tote fordert. Die noch junge Demokratie wird auf ihre erste harte Probe gestellt. Durch Hartnäckigkeit von Horst Herold, dem Chef des Bundeskriminalamts, landen die RAF-Köpfe hinter Gittern, jedoch ist die Spirale der Gewalt noch lange nicht durchbrochen.

Metadaten
Titel Der Baader Meinhof Komplex
Original Titel Der Baader Meinhof Komplex
Starttermin 24. September 2008
Laufzeit 2 h 24 min
Sprachen Englisch, Französisch, Deutsch, svenska
Land  Tschechien,   Frankreich,   Deutschland
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Uli Edel
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Grandios
Medien Video-On-Demand
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.
Plakat von "Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo"

Christiane F. – Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo

Die erschütternde Lebensbeichte der Christiane F.

19812 h 18 min
Kurzinhalt

Vom Hasch kam sie zum Heroin. Die Sucht zwang sie auf den Strich zu gehen. Sie erlebte den Himmel und sie erlebte die Hölle. Christiane F.. Mit 14 Jahren hatte sie schon alles durchgemacht, was in der Szene los war. Mit 15 Jahren war sie am Ende. Rauschgift, die Droge, die vermeintlich "Freiheit" verschafft, bietet letztendlich doch nur Siechtum und Tod. Christiane F. schaffte den Ausstieg aus der Szene. Viele andere aber bleiben zurück und setzen sich eines Tages den letzten, den "goldenen Schuß". Sie sind noch Kinder und haben doch schon ihre ganze Zukunft verspielt.

Metadaten
Titel Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
Original Titel Christiane F. - Wir Kinder vom Bahnhof Zoo
Starttermin 1. April 1981
Laufzeit 2 h 18 min
Sprachen Deutsch
Land  Deutschland
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Uli Edel
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Grandios
Medien Video-On-Demand
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.