Plakat von ""

Gothika

Gothika

Weil jemand tot ist, heißt das nicht, dass er weg ist.

20031 h 35 min
Kurzinhalt

Miranda Grey ist Psychologin in einer schlossartigen, abgelegenen Anstalt, glücklich verheiratet mit ihrem Vorgesetzten Douglas und von ihrem Kollegen Pete begehrt. Als sie eines Nachts während einer Autofahrt auf einer Nebenroute einer seltsamen Frauengestalt ausweichen muss, geht diese plötzlich in Flammen auf und Miranda wird ohnmächtig. Als sie wieder zu sich kommt, sind drei Tage vergangen, Douglas ist ermordet worden und sie sitzt in ihrer eigenen Anstalt fest, als Mörder ihres Mannes. Nur langsam und bruchstückhaft kommen die Erinnerungen zurück, als Miranda merkt, dass eine unsichtbare Macht sich an sie gehängt hat, ein Rachegeist, der Vergeltung sucht. Um das Rätsel hinter den verschiedenen Toden zu lösen muss sie fliehen und gleichzeitig herausfinden, was die einsitzende mehrfache Mörderin Chloe Sava mit allem zu tun hat ...

Metadaten
Titel Gothika
Original Titel Gothika
Starttermin 21. November 2003
Laufzeit 1 h 35 min
Sprachen Englisch
Land  Vereinigte Staaten
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Mathieu Kassovitz
Drehbuch-Autor
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Grandios
Medien Blu-Ray
Bilder
Keine Bilder wurden für diesen Film importiert.
Plakat von "Die purpurnen Flüsse"

Die purpurnen Flüsse

Die purpurnen Flüsse

Zwei Polizisten und eine Eliteuniversität, die ein dunkles Geheimnis birgt.

20001 h 46 min
Kurzinhalt

Am gleichen Tag, 300 Kilometer voneinander entfernt, sehen sich zwei Polizisten mit zwei Verbrechen konfrontiert. Kommissar Pierre Niémans, ein erfahrener Mann und Held der Anti-Gang, besitzt einen untrüglichen Instinkt, versteckt jedoch schmerzhafte Ängste. Er begibt sich nach Guernon, einer Universitäts-Stadt in den Alpen, um einem grausamen Mord nachzugehen. Max Kerkérian, ein lebhafter ehemaliger Autodieb und Einzelgänger, hat sich wegen der Liebe zur Nacht und zur Gefahr der Polizei angeschlossen. Er bricht auf nach Sarzac, um eine Grabschändung zu untersuchen. Bei der Leiche handelt es sich um ein kleines Mädchen, das im Jahr 1982 verschwand. Bald begegnen sich die beiden Ermittler und weitere Mordfälle kommen hinzu. Die Wahrheit übertrifft die kühnsten Vorstellungen der beiden Polizisten und führt sie nach oben in die Berge, an die Türen des Todes und des Eises.

Metadaten
Titel Die purpurnen Flüsse
Original Titel Les Rivières pourpres
Starttermin 26. September 2000
Laufzeit 1 h 46 min
Sprachen Französisch
Land  Frankreich
Keine Jugendfreigabe
Regisseur Mathieu Kassovitz
Drehbuch-Autor Jean-Christophe Grangé
Detail
Film-Details Verfügbar
Bewertung Grandios
Medien Blu-Ray
Bilder